Home Phone

Aber Gott

Januar 7, 2023

1.Mo 50:20 Ihr gedachtet’s böse mit mir zu machen; aber Gott gedachte es gut zu machen …

Diese Aussage von Joseph gegenüber seinen Brüdern war der Auslöser für diese Predigt von Arthur Hoß. „Ihr gedachtet es böse zu machen, aber Gott hatte einen anderen Plan. Er wusste genau, was er tat.“ Joseph erkannte, dass es um viel mehr ging – es ging um den Erhalt seines Volkes. So macht das „Aber Gottes“ aus einer verlorenen Situation einen Sinn, eine echte Erfüllung für Joseph. Im Rückblick kann man so etwas immer schnell formulieren – aber in der Situation – wie schafft man es da? Wie schafft man es, überzeugt zu sein davon, dass Gott es gut meint. Joseph scheint in den ganzen Situationen relativ entspannt gewesen zu sein. Er muss ein großes Vertrauen gehabt haben. Und er war offensichtlich davon überzeugt, dass Gott durch die Träume seiner Jugend konkret zu ihm gesprochen hatte und er war überzeugt davon, dass das Ende noch nicht da war, dass Gott noch mehr für ihn hatte. Diese Predigt (gehalten in der Living Grace Church in Gießen) soll dich ermutigen, das „Aber Gott“ in deinem Leben zu erkennen, egal wie schwer die Situation gerade ist, in der du dich befindest.